Konstantin Voit Square Waves

Konstantin Voit  Square Waves

Vernissage:  Freitag 6.4. & Samstag 7.4.2018 ab 20 Uhr

Ausstellung bis 26.5.2018

Öffnungszeiten:       Mi & Do   nach Vereinbarung // Fr   20 – 02 Uhr

DIE EQUINOX-SERIE
Konstantin Voit ist Maler und Sammler. Über 10.000 Kindermalschablonen hat er mittlerweile zusammengetragen und besitzt damit vermutlich die größte Sammlung dieser Art weltweit.

Bei uns präsentiert der Maldirektor neue Arbeiten aus der Serie EQUINOX (Block 10 der Malfabrik), die – wie alle Böcke zuvor – ausschließlich Motive aus seiner Schablonensammlung nutzt und zu kleinen Farbwundern verarbeitet. Auf Formaten von 40 x 30 cm bis 240 x 170 cm werden bei EQUINOX Schablonen in den Regenbogenfarben Rot, Gelb, Grün, Blau, Violett und Pink transparent übereinander gelegt: Es ergeben sich Hunderte Mischfarben und aus den ursprünglichen Realformen formt sich in der Überlagerung ein abstraktes Farbspiel zwischen Tag und Nacht (EQUINOX = Tagundnachtgleiche).

DIE MALFABRIK
Die Malfabrik produziert Kunst aus Malschablonen, die für Kinder gedacht und frei im Handel erhältlich sind. Diese werden seit ca. 1890 hergestellt und erlebten in den 1970er-Jahren ihre Blütezeit, als damals modernes Spielzeug in Plastikgestalt. Die Sammlung der Malfabrik umfasst mittlerweile über 10.000 Schablonen aus allen Epochen: Von den ersten Papp- schablonen aus der Kaiserzeit bis hin zur aktuellen Variante des Schablonenbuchs.
Die Malfabrik wurde 1995 in Hamburg von Konstantin Voit gegründet. Auf der Jahres- ausstellung der Hochschule für bildende Künste Hamburg wurde im Sommer 1996 der erste Block der Malfabrik präsentiert. Über die Jahre wurden mehrere Ideen aus dem ersten Block aufgegriffen und zu mittlerweile zehn Blöcken ausgearbeitet. Jeder Block umfasst zwischen 32 und 119 Bilder.

KONSTANTIN SILVESTER VOIT
geb. am 31.12.1964 in Mannheim
1989-96 Kunststudium an der Hochschule für bildende Künste, Hamburg
lebt und arbeitet in der Kurpfalz und in der 2. Jahreshälfte 2018 mit einem Stipendium in Paris seit 1996 zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland und über 1.800 realisierte Bilder