THE 6TH SUPPER 2010

THE 6TH SUPPER 2010

Philipp Morlock

Erfolgreich basteln, werken, spielen

Vernissage:    Freitag 09. & Samstag 10.07.2010  Lounge & Drinks

Ab 20 Uhr

Mofas sind halbwüchsig wie ihre Fahrer. Als Zwitter aus Fahrrad und Motorrad entsprechen sie physisch, psychisch und sozial dem Status ihrer Nutzer. Auch diese sind faktisch noch keine Männer, selbst wenn sie davon träumen, „wild one’s“ oder kleine Valentino Rossis zu sein. Und doch sind die knatternden Zweiräder im Gefühlshaushalt und in der wilden Phantasie ihrer Reiter mehr als preiswerte fahrbare Untersätze für Heranwachsende…
Mofas sind Sinnbilder des Ausbruchs und Fetische der Beweglichkeit, Form gewordenes Gefühl, betankt mit Sehnsucht und angetrieben von allerlei Wünschen, Zukunft und Freiheit. Mofas sind Zeitmaschinen und fahrbare Metaphern, an deren Gasgriff mehr hängt als der triviale Wunsch von Jugendlichen – vor allem von solchen, die abseits der Metropolen auf dem Land heranwachsen – ihren Aktionsradius und ihre Unabhängigkeit zu erweitern…
Konsequent gibt Philipp Morlock seinen Mofa-Skulpturen die Namen berühmter Pferde. „Lamri“, nach dem Pferd von König Arthur, nennt er eines, über dessen Tank wie Schuppen übereinandergelegte BMW-Markenzeichen hängen wie eine Langhaarperücke, Tarnkappe oder Kettenhemd. Aus dem schnöden Gefährt wird so ein Gefährte auf der Reise in die Freiheit…
In Philipp Morlocks Skulpturen mischen sich Orte und Zeiten, innere, ganz und gar individuelle, und äußere, kollektive und soziale. Dabei werden unterschiedliche historische, soziale und mentale Bewegungsarten zu Körpern verdichtet, die das narrative Potential, das in ihnen steckt, nicht verleugnen. Ob ein Mofa sein Fühler ausstreckt, eine Kutsche nur wenig Ausblick bietet, aber ruhig dahinschaukelt oder der Blick des Wanderers auf die Stocknagel-Perspektive schrumpft, stets erscheint die Art der Fortbewegung an bestimmte Wahrnehmungsoptionen und deren Freiheitspotential gekoppelt…

(Text: Thomas Wagner in Auszügen)

Vernissage:  Freitag 09. & Samstag 10.07.2010 Lounge & Drinks
Midissage :   Freitag 16. & Samstag 17.07.2010 Lounge & Drinks
Finissage:     Freitag 23. & Samstag 24.07.2010 Lounge & Drinks

jeweils 20.00 Uhr – 02.00 Uhr